Minecraft

Kurzbeschreibung

Minecraft ist ein Open-World-Spiel ohne ein fest vorgegebenes Spielziel. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Erkundung und Entdeckung der von Höhlen und Dungeons durchzogenen Spielwelt sowie dem Bau eigener Gebäude und Vorrichtungen. Der Spieler kann Rohstoffe abbauen („Mine“), diese zu anderen Gegenständen weiterverarbeiten („Craft“) und gegen Monster kämpfen. Das Spiel gibt allerdings eine Reihe von Aufgaben (sogenannte „Erfolge“) vor, die unter anderem den Einstieg in das Spiel erleichtern sollen.

Aus: de.wikipedia.org/wiki/Minecraft

Weitere Informationen: spieleratgeber-nrw.de

Gefahren / Jugendschutz

Minecraft ist von PEGI wegen leichter Gewalt gegenüber Fantasiefiguren und möglicher schreckhafter Szenen für Kinder ab 7 Jahren freigegeben worden.

Das Spiel ist für Kinder im Schulalter absolut harmlos. Viele Experten befürworten die kreativitätsfördernde und motivierende Art des Spiels. Es wird an einigen Orten sogar im Schulunterricht eingesetzt.

Verwandte Spiele

  • keine ähnliche Spiele bekannt.

Minecraft pädagogisch geprüft | Spieleratgeber NRW