reddit

Kurzbeschreibung

Reddit ist ein Social-News-Aggregator, eine Website, auf der registrierte Benutzer Inhalte einstellen bzw. anbieten können. Ein Inhalt kann entweder aus einem Link, einem Bild oder einem Textbeitrag bestehen. Andere Benutzer können die Beiträge als positiv oder negativ beurteilen. Die Bewertungen beeinflussen, welche Position der Beitrag auf der jeweiligen Reddit-Seite sowie der Startseite einnimmt.

Registrierte Nutzer (oft auch Redditors genannt) können ihre Beiträge in individuelle, nach Themengebieten sortierte, sogenannte Subreddits einstellen. Die Platzierung eines Beitrags wird sowohl auf der allgemeinen Startseite als auch auf der individuellen Startseite durch das Alter, positive und negative Kommentare und das gesamte, sogenannte „Karmaergebnis“ bestimmt. Dadurch kommen täglich Dutzende verschiedener Beiträge auf den Startseiten vor.

Nutzer können Inhalte entweder durch externe Links oder durch eigene Posts auf Reddit einstellen. Dabei enthalten eigene Posts (auch self-posts genannt) nutzergenerierte Texte zu bestimmten Themen oder Sachverhalten. Andere Nutzer bewerten die Beiträge dann entweder mit positiver ("upvote") oder negativer ("downvote") Kritik ("feedback"). Ausserdem können Nutzer Beiträge kommentieren und Kommentare von anderen bewerten. Die Bewertungspunkte für Kommentare haben allerdings keinen Effekt auf die Platzierung des Beitrags. Für Beiträge oder Kommentare, die von anderen Nutzern positiv bewertet wurden, erhält der jeweilige Autor entweder link-karma für seinen Beitrag oder comment-karma für seinen Kommentar.

Aus: de.wikipedia.org/wiki/Reddit

Gefahren / Jugendschutz

Auf Reddit gibt es (fast) nichts, was es nicht gibt. Leider auch illegale und jugendgefärdende Inhalte. Die Inhalte werden zwar moderiert, aber nicht so, dass der Zugang für Minderjährige bedenkenlos ist.

Einige Beispiele von Seiten, die angeschaut werden können oder konnten (einiges wird und wurde gelöscht).

  • "Seht Leute sterben"-Videos
  • Heimlich gefilmte und fotografierte Frauen
  • Seiten mit pornographischen und pädophilen Inhalten
  • Viele gewaltverherrlichende Beiträge bis hin zu Hinrichtungsvideos und Selbstmordaufforderungen
  • Seiten über illegale Substanzen (Drogen) oder Waffen

Zu erwähnen gilt aber, dass die Inhalte der App, bzw. Webseite, praktisch nur in Englisch verfügbar sind. Dies schreckt viele Jugendliche vor der Benutzung ab.

Verwandte Apps

  • keine relevante ähnliche Apps bekannt.