Twitch

Kurzbeschreibung

Twitch, auch Twitch.tv (stilisiert als twitch), ist ein Live-Streaming-Videoportal, das vorrangig zur Übertragung von Videospielen genutzt wird.

Jeder Nutzer mit einem Benutzerkonto kann einen eigenen Kanal erstellen und auf diesem Gameplay von diversen Spielen übertragen. Zur Übertragung wird eine Streaming-Software, wie zum Beispiel die Programme XSplit oder Open Broadcaster Software, benötigt. PlayStation 4 und Xbox One benötigen keine zusätzliche Software.

Zu den meistgezeigten Spielen gehören Fortnite, League of Legends, Overwatch, Dota 2, StarCraft II, World of Warcraft, Counter-Strike: Global Offensive, Hearthstone: Heroes of Warcraft sowie Minecraft. Auf Twitch werden auch viele grosse E-Sport-Veranstaltungen übertragen.

Aus: de.wikipedia.org/wiki/Twitch

Gefahren / Jugendschutz

Jugendschutzgefährdende Inhalte
Eine Registrierung bei Twitch ist ab 13 Jahren möglich. Man gibt zwar bei der Anmeldung einen Benutzernamen, seine E-Mail-Adresse und sein Alter an, aber eine Überprüfung, ob das auch stimmt, findet nicht statt. Eine Anmeldung über Facebook ist ebenfalls möglich.

Durch Twitch haben Kinder Zugriff auf Spiele für alle Altersklassen. Es gibt keine Altersangaben für Spiele. Somit kann es auch auf gewaltvolle, ängstigende und sexualisierte Inhalte stossen. Zwar nicht selber zum spielen, aber zum zuschauen.

Werbeanzeigen sind oft nur schwer erkennbar. Das hängt auch damit zusammen, dass immer mehr Gamer zu Influencern werden.

Die Twitch-App ist auf vielen neuen Fernsehern und den Spielkonsolen der neusten Generation vorinstalliert.

Spendenfunktion
Die integrierte Spendenfunktion ist ebenfalls kritisch zu sehen. Zuschauer können ihren Lieblingsspielern während des Livestreams Geld überweisen und dies wird vom Spieler gleichzeitig kommentiert. Diese Art der persönlichen Rückmeldung kann vor allem jüngere Zuschauende dazu verleiten, mit den elterlichen Paypal-Kontodaten, bzw. der Kreditkarte, für ein bisschen Aufmerksamkeit Geld zu spenden.

Kommunikationsmöglichkeiten
Durch die vielen Kommunikationsmöglichkeiten, die nicht kontrolliert werden, ist es auch wichtig, auf den Datenschutz zu achten und keine privaten Informationen an andere Nutzer zu geben. Gerade, weil eine persönliche Nähe herstellt wird, ist die Gefahr gegeben.

Aus: elternguide.online

Verwandte Apps

  • Youtube

Was ist TWITCH? von eyjaygaming